Startseite · Termine · Musik & CDs · Band · Galerie · Texte · In den Medien · Chronik
Kontakt
Sou noch und noch

Time After Time - Cyndi Lauper / Robert Hyman - © Dub Notes Music / Rellla Music
für D, A, CH, Osteuropa: Ed. Intro Meisel GmbH/Sony/ATV Publishing
Bearbeitung: Markus Prenner

Fost jede Nocht hea i di in mein Gwissn drin.
Wia is dejs kejmman? Dejs ollas ergib kuan Sinn!

Wieder – höwoch - allua mit mir.
Aungst vor an naichn Tog.

Daun wieder -
reiß mi zaum und i trau mi dir in´d Augn schaun:
Gift fia mein Tog und a Gift fia mei Söbstvatraun

Du hoitst mi gfaungan I gspia deine Händ,
sej san wia Spinnawejm.

Zawos rejdn, i kimm imma af´s Sölbe drauf:
Sou noch und noch.
Frog mi net, wia´s ma geht, wal du waßt ´as eh
sou noch und noch.

Kam bin I munter und hob mi aun mein Oitog gwejnd
Klopfn di Büda au, fia dej I mi watschnan kennt

Sej sogn: Pass auf es geht´s bergoh
faung au zan ibalejgn!

Zawos rejdn, i kimm…..


Fast jede Nacht höre ich dich in meinem Gewissen.
Wie ist es dazu gekommen? Das alles ergibt keinen Sinn.

Wieder – hellwach allein mit mir.
Angst vor eine neuen Tag.

Dann wieder –
reiss ich mich zusammen und trau mir, dir in die Augen zu schaun.:
Gift für meinen Tag und Gift für mein Selbstvertrauen.

Du hältst mich gefangen, ich spüre deine Hände.
sie sind wie ein Spinnennetz.

Wozu reden, ich komme mmer auf das Selbe drauf
So nach und nach.
Frag mir nicht, wie es mir geht, weil du es ja ohnehin weißt
so nach und nach.

Kaum bin ich munter und hab mich an meinen Alltag gewöhnt,
klopfen die Bilder an, für die ich mich ohrfeigen könnte.

Sie sagen: Pass auf s geht´s bergab.
fang an, zu überlegen.

Wozu reden, ich komme...

Neary every night I hear you in my conscience
How did all this things happen? It doesn´t make sense.

Again – awake – alone with myself.
Afraid of a new day.

Then again – I do my best and I´m strong enough to face you again.
Poison for my day and poison for my selfconfidence.
You keep me in prison, I feel your hands like spider
They feel like a cobweb.

What good is talking, I find out the same everytime,
time after time
Don´t ask me, how I feel, for you know it exactly
Time after time.

Scarcely awake, got used to my daily business,
Pictures come knocking at my door, pictures, for those I could slap myself in my face.

They say: Watch out, it´s going south!, begin to think of it!

What good is talking, ….

(Markus Prenner's lyrics translated back into English)


Zu hören auf der CD "Huamweh"

 
© 2016 Heigeign

Impressum - Webmaster